UA-65066002-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Download /

Links

 

 

www.wolfgang-pasch.de

Nachfolgend finden Sie Dokumente und Informationen:

 

Download:

Es ist oft nicht zum Aushalten - Ethische Konflikte in Zeiten des Mangels (W. Pasch, Die Schwester /Der Pfleger 06-13)

Klinische Ethikberatung in der Praxis (Wolfgang Pasch, Die Schwester / Der Pfleger 05-09)

Wenn Pflege rationiert wird (Wolfgang Pasch, bibliomed Verlag - Station 24, 2010)

Rationierung in der Pflege - Tagung des Forums "Ethik, Pflege und Gesellschaft" beim DBfK Nordwest

Auf dem Weg zur ethischen Fallbesprechung (AKH aktuell)

Bekanntmachung der Bundesärztekammer: Ethikberatung in der klinischen Medizin (24.01.06)

(Muster-)berufsordnung für die deutschen Ärztinnen und Ärzte

ICN-Ethikkodex für Pflegende

Empfehlungen der Bundesärztekammer und der Zentralen Ethikkommission bei der Bundesärztekammer Umgang mit Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung in der ärztlichen Praxis [PDF]  

Gesetzliche Regelung zum Umgang mit Patientenverfügungen vom 18.06.2009

Vorsorge durch Vollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung (Bayerisches Staatsministerium der Justiz) 2009

Patientenverfügung - Broschüre des Bundesministerium der Justiz 2010

Leitlinie zur Frage der Therapiezieländerung bei Schwerstkranken Patienten und zum Umgang mt Patientenverfügungen - Langfassung (LMU München 2013)

Wolfgang Pasch, Silke Güsken, Arno Zweden; Wohlwollen lehren - konzeptionelle Überlegungen zur Anbahnung einer wohlwollenden Haltung bei Auszubildenden in den Pflegeberufen; Kath. Fachhochschule NW Köln, Fachbereich Gesundheitswesen; Juni 2006

Grundsätze der Bundesärztekammer zur ärztlichen Sterbebegleitung, 2011

Was ist eigentlich prinzipienorientierte Medizinethik, Ärzteblatt 12-2000

 

 

 


Links

AEM - Akademie für Ethik in der Medizin e.V.

DBfK Nordwest - AG Ethik

Ethikberatung im Gesundheitswesen

Deutsches Referenzzentrum für Ethik in den Biowissenschaften

Liste der Formulierungsvorschläge / Formulare zu Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen - Dr. Arnd T. May

Zentrum für medizinische Ethik e.V. an der Ruhr-Universität Bochum

 

 

Die aufgelisteten Links und Downloads stellen ein Informationsangebot für Interessierte dar. Für Inhalte, die von Dritten zu verantworten sind, wird keine wie auch immer geartete Haftung übernommen.